Lehrgang Waffensachkunde/Standaufsicht im September und November

Update: Weiterer Termin vom 22-24. November in Halstenbek. Voraussichtlich die letzte Möglichkeit in diesem Jahr!

Für diejenigen Jungschützen, die noch keinen Waffensachkundekurs absolviert haben, gibt es eine neue Gelegenheit: Klaus Oswald bietet Ende September wieder seinen bewährten und kostengünstigen WSK-Kurs beim SV Trelde (Buchholz) an (weitere Termine folgen wohl noch im Herbst). Bei Interesse schaut bitte auf seine Website. Die Waffensachkundeprüfung mit Standaufsichtsqualifikation ist gesetzliche Voraussetzung, um auf Schießständen Aufsicht führen und auch allein schießen zu dürfen. Ferner ist sie Voraussetzung für den Erwerb eigener Sportwaffen. Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar