Geplantes Blei-Munitionsverbot der EU “schwerer Schlag für die Jagd und Tod des Sportschießens”

Die German Rifle Association (GRA) berichtet, dass Experten das geplante Verbot der Bleimunition durch die EU, als schweren Schlag für die Jagd und den Tod des Sportschießens bezeichnet haben. Durch die voraussichtlichen neuen Anforderungen werde es ggf. zu kostspieligen Waffenumbauten bzw. der Nichtverwendbarkeit historischer Waffen kommen. Es droht nach der Feuerwaffenrichtlinie also ein neuer Anschlag auf das UNESCO-geschützte Schützenwesen in Deutschland.