DASH Schießtrainings

Willkommen zu unseren Schießtrainings!

In Garlstorf trainieren wir das Flintenschießen mit Schrotmunition dynamisch auf Wurfscheiben (“Tontauben”).

In Halstenbek trainieren wir auf 25 und 50 m statisch und dynamisch mit Lang- und Kurzwaffen in Klein- und Großkaliber. Das Training findet jeden zweiten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr statt.

In Hohenhorn trainieren wir “long range” auf 300 Meter entfernte Ziele mit Großkalibergewehren.

IPSC-Trainings finden regelmäßig am 2. Sonntag des Monats von 17-19 Uhr statt. Die Teilnahmevoraussetzungen hierfür sind ein erfolgreich absolvierter IPSC-Sicherheits- und Regeltest (SuRT) und eine aktive BDS-Mitgliedschaft. Darüber hinaus wird ein Zusatzbeitrag zum regulären Mitgliedsbeitrag erhoben, der zur Deckung der Kosten der IPSC-Sparte verwendet wird.

Anmeldung zu den Trainings

Mitglieder können sich ab dem 15. Tag des Vormonats zu den Trainings anmelden. Bitte nutzt die komfortable Buchungsmöglichkeit über den Trainingskalender. Die Anmeldung erfolgt mittels des übersandten Benutzernamens und des von Euch gewählten Passworts.

Interessenten und Gastschützen nutzen bitte unser Kontaktformular.
Bitte beachtet: Die Teilnahme von Gästen ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich! Die finale Teilnahmebestätigung erfolgt ca. eine Woche vor dem Trainingstermin. Ihr helft uns sehr bei der Vorbereitung des Trainings, wenn Ihr bereits bei der Anfrage die erforderlichen Angaben für Gastschützen auf dem Kontaktformular macht.
Der Verein kann Euch nach Absprache Leihwaffen zur Verfügung stellen. Munition kann meist auf den Ständen zum sofortigen Verbrauch erworben werden. Bitte auch an ausreichenden Gehör- und Augenschutz (Schießbrille oder notfalls normale Brille) für die Trainings denken.
Für die Teilnahme am Training, als auch die Nutzung der Leihwaffen, ist ein Gastentgelt zu entrichten.